Garniturkomponenten, Slido W-Fold872 70S

  • Schiebetüranwendungen
  • Slido – Schiebetürbeschläge von Häfele

    Unter der Marke Slido bietet Häfele Schiebebeschläge für alle Anwendungsfälle an.

    Sie zeichnen sich besonders durch ihre Kombinationsvielfalt aus.

     
     
    • Slido Schiebetürsysteme gibt es für Wand- oder Deckenanbindung
    • Für Slido Schiebetürsysteme gibt es verschiedene Möglichkeiten der Verblendung
    • Slido Schiebetürsysteme sind für Türgewichte von 40 bis 240 kg einsetzbar
    • Slido Schiebetürsysteme sind auch mit elektrischem Antrieb verfügbar

    Schiebetüranwendungen

    Beschläge für Holz-Schiebetüren
    • Platzsparende Raumelemente verhindern den Einblick auf dahinterliegende Bereiche
    • Kombination mit farbigen Oberflächen
    • Moderne Raumgestaltung

    Varianten:

    Classic – bei diesen Beschlägen sind die beweglichen Elemente und die Aufhängung der Schiebetür versteckt bzw. verkleidet

    Design – bei diesen Beschlägen sind die beweglichen Elemente und die Aufhängung der Schiebetür sichtbar und somit als Gestaltungselement im Raum nutzbar

     
     
    Beschläge für Glas-Schiebetüren
    • Platzsparende Raumelemente
    • Helligkeit und Transparenz in den Räumen
    • Moderne Raumgestaltung aus farbigem oder bearbeitetem Glas
    • Kombination mit Festver­glasungselementen

    Varianten:

    Classic – bei diesen Beschlägen sind die beweglichen Elemente und die Aufhängung der Schiebetür versteckt bzw. verkleidet

    Design – bei diesen Beschlägen sind die beweglichen Elemente und die Aufhängung der Schiebetür sichtbar und somit als Gestaltungselement im Raum nutzbar

     
     
    Beschläge für Faltwände
    • Platzsparende Raumelemente
    • Raumtrennung
    • Abtrennung großer Durchgangsbereiche
    • Platzsparendes, aufgestapeltes Türpaket im offenen Zustand

    Variante:

    Fold – diese Beschläge eignen sich zur Konstruktion von Faltwänden

     
     

    Dämpfungssysteme von Häfele

    Häfele bietet ein komplettes Programm an Dämpfern an, neben Drehtüren und Klappen auch für Schiebetüren.

    Sie bestechen durch ihre hohe Montagefreundlichkeit und bieten im Einsatz folgende Vorteile:

    • Geräuschreduzierung
    • Reduzierung von Unfallgefahren
    • Höherer Bedienkomfort
    • Materialschonung
    • Sanft und leise schließende Schiebetüren steigern den Komfort im Wohn- und Arbeitsumfeld.
     
     
  • Informationen zu Faltschiebetüren/-wänden
  • Beschläge für Faltwände

    Faltwände haben die Funktion, Räume zu unterteilen. Wird eine Faltwand als Flügelpaket auf eine Seite verschoben, entsteht ein uneingeschränkter Durchgang.

    Aufhängung an der Türflügelseite

    Die Flügel sind durch Scharniere miteinander verbunden. Die Flügelpakete können rechts und/oder links angeordnet werden.

    In geöffnetem Zustand stehen die Flügel im Winkel von 90º zur geschlossenen Wand unter der Laufschiene. Liegt der Aufhängepunkt in der Mitte der Flügelbreite, kann bei einer sorgfältigen Bedienung auf eine untere Führung verzichtet werden. Der Aufhängepunkt liegt je nach Beschlag an der Seitenkante, in der Nähe der Seitenkante oder in der Türflügelmitte.

    Aufhängung Seitenkante

    Aufhängung Nähe Seitenkante

    Aufhängung Türflügelmitte

  • Ausschreibungstexte verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.
  • Anleitungen verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.

Filter

Merkmalauswahl abschließen

Hilfe

Hilfe

Angefragte Menge ist sofort verfügbar.
Angefragte Menge ist in Kürze verfügbar, ggf. als Teilmenge sofort verfügbar.
Der Artikel ist nicht mehr lieferbar.

Hinweis:
Wünschen Sie eine Teillieferung sofort verfügbarer Artikel, so können Sie dies im Bestellabschluss auswählen.

NONE Min. 1
In den Warenkorb

Looks like you don't have permission to add this product to your cart. Kindly get in touch with your sales representative for assistance.

946.49.054 Slido W-Fo872 Aussenband Alu.silb.

Außenband oben/unten, links und rechts verwendbar

Produktdetails

Einsatzbereich

für 1,5- bis 7,5-flügelige Faltwände
max. Anlagenbreite 6750 mm

verwendbar für

Einscheibensicherheitsglas (ESG)

Montage

Aufhängung durch formschlüssige Glasklemmung, Glasbohrung notwendig

für Glasdicke

ESG: 8–10 mm

Türflügelbreite

≤900 mm

Türflügelhöhe

≤2500 mm

Türflügelgewicht

≤70 kg

Einstellmöglichkeit

Höhe +4/–6 mm

Werkstoff

Beschlag: Messing, Aluminium

Oberfläche

Beschlag: silberfarben
Mehr Informationen anzeigen
Produktbesonderheiten

Bestellhinweis

Artikelnummern gelten für 1 Stück. Bei Bestellung von Einzelteilen gewünschte Stückzahl angeben.

Eine Zuhaltung ist erforderlich. Bitte separat bestellen.

 
 

Türflügelanzahl

ⓙ 946.49.054

ⓔ 946.49.074

ⓕ 946.49.075

ⓚ 946.49.081

ⓛ 946.49.090 / 946.49.091

1,5-flügelig

2 Stück

1 Stück

1 Stück

1 Stück

1 Stück

2,5-flügelig

2 Stück

3 Stück

1 Stück

2 Stück

1 Stück

3,5-flügelig

2 Stück

4 Stück

2 Stück

3 Stück

2 Stück

4,5-flügelig

2 Stück

6 Stück

2 Stück

4 Stück

2 Stück

5,5-flügelig

2 Stück

7 Stück

3 Stück

5 Stück

3 Stück

6,5-flügelig

2 Stück

9 Stück

3 Stück

6 Stück

3 Stück

7,5-flügelig

2 Stück

10 Stück

4 Stück

7 Stück

4 Stück

Ergänzende Produkte und Zubehör
Häfele SE & Co KG, Adolf-Häfele-Str. 1, 72202 Nagold, Deutschland
Tel: +49 (0) 74 52 / 95 - 0, Fax: +49 (0) 74 52 / 95 - 2 00, E-Mail: info@haefele.de
16.04.2021

Exzenterbuchse, verstellbar

für Faltband, mit Schutzabdeckung

  • optional

    Bei 3,5-, 5,5- oder 7,5- Türflügel kann optional das mittlere Band ⓚ entfallen.

  • siehe Legende

    G = Höhe Glas,

    H = lichte Höhe

  • G = Höhe Glas, H = lichte Höhe

    siehe Legende

    G = Höhe Glas, H = lichte Höhe

  • Standard

    Bei 3,5-, 5,5- oder 7,5- Türflügel kann optional das mittlere Band ⓚ entfallen.

  • Position und Art der Beschläge

    Beispiel für 4-flügelige Anlage (gerade Türflügelanzahl)

    siehe Legende

    Türflügelanzahl

    Reihenfolge der Beschläge

    2-flügelig

    (1) (4)

    3-flügelig

    (1) (2) (3)

    4-flügelig

    (1) (2) (2) (4)

    5-flügelig

    (1) (2) (2) (2) (3)

    6-flügelig

    (1) (2) (2) (2) (2) (4)

  • Position und Art der Beschläge

    Beispiel für 3,5-flügelige Anlage

    siehe Legende

    Türflügelbreite X = (lichte Durchgangsbreite – addierte Spaltenmaße + 9) / Anzahl Türflügel

    Berechnungsbeispiel

    3,5-flügelige Anlage mit lichter Durchgangsbreite 2000 mm

    X = (2000 – 18 +9)/3,5 = 569 mm

    Breite Tür (1) = 275 mm, Breite Tür (2) und (3) = 569 mm

  • Position und Art der Beschläge

    Beispiel für 5-flügelige Anlage (ungerade Türflügelanzahl, letzter Türflügel ist eine Drehtür)

    siehe Legende

    Türflügelanzahl

    Reihenfolge der Beschläge

    2-flügelig

    (1) (4)

    3-flügelig

    (1) (2) (3)

    4-flügelig

    (1) (2) (2) (4)

    5-flügelig

    (1) (2) (2) (2) (3)

    6-flügelig

    (1) (2) (2) (2) (2) (4)

  • Glasbearbeitung

  • Glasbearbeitung

Hinweis: Abbildung zeigt ggf. einen ähnlichen Artikel