Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3

für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe

Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
1 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
2 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
3 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
4 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
5 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
6 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
7 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
8 von 9
Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3
9 von 9
Hilfe

Hilfe

Angefragte Menge ist sofort verfügbar.
Angefragte Menge ist in Kürze verfügbar, ggf. als Teilmenge sofort verfügbar.
Der Artikel ist nicht mehr lieferbar.

Hinweis:
Wünschen Sie eine Teillieferung sofort verfügbarer Artikel, so können Sie dies im Bestellabschluss auswählen.

NONE
Erforderliches Zubehör anzeigen

267.76.313 Verbinder Schwalbe W-3 12,7mm

für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe –, Länge: 12,7 mm

267.76.315 Verbinder Schwalbe W-3 15,8mm

für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe –, Länge: 15,8 mm

267.76.317 Verbinder Schwalbe W-3 17,5mm

für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe –, Länge: 17,5 mm

267.76.319 Verbinder Schwalbe W-3 19mm

für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe –, Länge: 19 mm

267.76.325 Verbinder Schwalbe W-3 25,4mm

für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe –, Länge: 25,4 mm

Produktdetails
  • Verbindung durch bewährte Schwalbenschwanzform
  • Verleimen von Werkstücken ohne Schraubzwinge möglich
  • Weiterverarbeitung nach der Verleimung ohne Wartezeit
  • optional: Verbindung ohne Leim

Farbe

braun

Werkstoff

Kunststoff

Einsatzbereich

für stumpfe und flächige Verbindungen
für Verbindungen in frei wählbarer Winkelstellung
Mehr Informationen anzeigen
Ergänzende Produkte und Zubehör
Medien und Dokumente
  • Funktionsprinzip: Doppelkeilform zur Verbindung von 2 Werkstücken:Die bewährte Schwalbenschwanzform (Keilnut) wurde bei diesem Produkt mit all seinen Vorteilen aufgegriffen, und weiterentwickelt. So entstand ein form- und kraftschlüssiger Verbinder, der kombiniert mit moderner Verarbeitungstechnik, rationell und problemlos eingesetzt werden kann.

    Verarbeitung: Benötigte Größe und Länge des Verbinders W1 bis W4 für Verbindung festlegen, anschließend Keilnut in die beiden Werkstücke fräsen.

    Die Verbindung kann stumpf, flächig oder in frei wählbarer Winkelstellung erfolgen, und geben so zusätzlichen Halt.

    Montage: Verbinder in die beiden Fräsnuten einpressen, dabei werden die Werkstücke exakt ausgerichtet, und horizontal und vertikal fixiert. Axial krallen sich die gerippten Innenflächen ins Werkstück.

  • Ausschreibungstexte verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.
    21.03.2019

    Verbinder, Hoffmann-Schwalbe, W3

    für Innenausbau, Arbeitsplatten, Handläufe –

    Hinweis: Abbildung zeigt ggf. einen ähnlichen Artikel

    Hinweis

    Bitte wählen Sie einen Artikel über die Merkmale oder Artikeltabelle aus, um diesen in den Warenkorb zu legen.