Schlossleiste, aus Kunststoff

zum Öffnen und Schließen der Rollladenmatte und Einbau eines handelsüblichen Rollladenschlosses

  • CAD-Daten verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.
  • Ausschreibungstexte verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.

Filter

Merkmalauswahl abschließen

Hilfe

Hilfe

Angefragte Menge ist sofort verfügbar.
Angefragte Menge ist in Kürze verfügbar, ggf. als Teilmenge sofort verfügbar.
Der Artikel ist nicht mehr lieferbar.

Hinweis:
Wünschen Sie eine Teillieferung sofort verfügbarer Artikel, so können Sie dies im Bestellabschluss auswählen.

Schlossleiste, aus Kunststoff

zum Öffnen und Schließen der Rollladenmatte und Einbau eines handelsüblichen Rollladenschlosses

Hinweis: Abbildung zeigt ggf. einen ähnlichen Artikel

Schlossleiste, aus Kunststoff

zum Öffnen und Schließen der Rollladenmatte und Einbau eines handelsüblichen Rollladenschlosses, weiß

Art.-Nr. 442.07.260

Schlossleiste, aus Kunststoff

zum Öffnen und Schließen der Rollladenmatte und Einbau eines handelsüblichen Rollladenschlosses, grau

Art.-Nr. 442.07.270

Schlossleiste, aus Kunststoff

zum Öffnen und Schließen der Rollladenmatte und Einbau eines handelsüblichen Rollladenschlosses, silberfarben (Aluminium-Optik)

Art.-Nr. 442.07.280
Produktdetails

Werkstoff

Länge

Einsatzbereich

zum Öffnen und Schließen der Rollladenmatte, Einbau handelsüblicher Rollladenschlösser, Griffmuscheln oder Griffe

Ausführung

mit Weich-Kunststoff-Lippe zum geräuscharmen Schließen und Abdichten

Montage

zum Einstecken in Rollladenmatte
zum Ablängen
Rollladen mit Laufschiene und Bogen:
Länge = lichte Korpusbreite – 9 mm
Rollladen mit Laufschiene und Wickelmechanik:
Länge = lichte Korpusbreite – 35 mm

Montagehinweis

Bei Schlossleistenlängen bis 500 mm Griffmuschel/Griff und Schloss in der Mitte der Schlossleiste anbringen.
Bei Schlossleistenlängen über 500 mm 2 Griffmuscheln/Griffe mit gleichem Abstand zur Außenkante anbringen.

Weitere Informationen

Verletzungsgefahr bei vertikaler Laufrichtung (Matte fällt beim Schließen ungebremst herunter). Bei größeren Schränken ist die Verwendung eines Gewichtsausgleichsbeschlags zwingend erforderlich.

Ergänzende Produkte und Zubehör
Häfele SE & Co KG, Adolf-Häfele-Str. 1, 72202 Nagold, Deutschland
Tel: +49 (0) 74 52 / 95 - 0, Fax: +49 (0) 74 52 / 95 - 2 00, E-Mail: info@haefele.de
07.12.2022