Qualifizierung, von Fremd-Transpondern

Qualifizierung von Fremd-Transpondern

Art.-Nr. 917.99.940

Hilfe

Hilfe

Angefragte Menge ist sofort verfügbar.
Angefragte Menge ist in Kürze verfügbar, ggf. als Teilmenge sofort verfügbar.
Der Artikel ist nicht mehr lieferbar.

Hinweis:
Wünschen Sie eine Teillieferung sofort verfügbarer Artikel, so können Sie dies im Bestellabschluss auswählen.

Stk. Min. 1
In den Warenkorb

Anscheinend sind Sie nicht berechtigt, dieses Produkt in Ihren Warenkorb zu legen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner, um Hilfe zu erhalten.

Zu Ihrer Suche nach null wurde leider kein Ergebnis gefunden.

Qualifizierung, von Fremd-Transpondern

Qualifizierung von Fremd-Transpondern

Hinweis: Abbildung zeigt ggf. einen ähnlichen Artikel

Filter

Merkmalauswahl abschließen

Qualifizierung von Fremd-Transpondern

Art.-Nr. 917.99.940

Artikeldetails
  • Die in unseren Katalogen angebotenen Transponder sind qualitativ hochwertige Transponder, die an allen Dialock-Komponenten getestet werden. Zur Erhöhung der Sicherheit und zur Verbesserung der Qualitätssicherung des Dialock-Schließsystems sind die Transponder mit einem Sicherheitsschlüssel oder einer Dialock-Segmentierung versehen. Einem unbefugten Zugriff auf die Transponderdaten wird somit vorgebeugt. Abweichend vom Standard ist bei der Auswahl neuer Transponder und bei Multiapplikationen eine Transponderqualifizierung durchzuführen. Sphinx wird die Qualifizierung durchführen und nach erfolgreicher Qualifikation eine Freigabe erteilen. Die Freigabedokumente zu den qualifizierten Transpondern werden dem Categorymanagement und dem Einkauf zur Verfügung gestellt.

Artikeldetails

Qualifizierung von Fremd-Transpondern

Funktionsweise

- Es werden 5 Muster eines Fremd-Transponders (gleicher Typ, gleiche Technologie – Karte, Tag oder Hybrid) an allen Dialock-Terminals auf Reichweite und Einsatz geprüft.
- Häfele erstellt einen Prüfbericht und erteilt bei positivem Ergebnis eine Freigabe.
- Erst nach erfolgreicher Qualifizierung kann ein störungsfreier Betrieb der Transponder mit dem Dialock-System gewährleistet werden.

Bestellhinweis

Bitte 5 Muster eines Fremd-Transponders zur Prüfung bereitstellen.
Die Muster der Fremd-Transponder verbleiben als Referenz-Muster bei Häfele.

Weitere Informationen

Ob ein neuer Lieferant für Dialock eingesetzt werden darf, ist mit dem Einkauf und dem Category Management abzustimmen. Beim Einkauf der Transponder ist darauf zu achten, dass diese immer mit Bezug auf die freigegebene Spezifikation bestellt werden. Neue Transponder-Typen müssen immer von Sphinx Electronics freigeben werden.

Häfele SE & Co KG, Adolf-Häfele-Str. 1, 72202 Nagold, Deutschland
Tel: +49 (0) 74 52 / 95 - 0, Fax: +49 (0) 74 52 / 95 - 2 00, E-Mail: info@haefele.de
24.05.2022