Möbelterminal, FT 200/FT 200 CAP, Dialock, zur Steuerung von Möbelverriegelungen EFL, Anschluss für 2 Antennen FAN 200

  • CAD-Daten verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.
    • Technische Dokumente verfügbar.
      Bitte wählen Sie einen Artikel.

    Filter

    Merkmalauswahl abschließen

    Hilfe

    Hilfe

    Angefragte Menge ist sofort verfügbar.
    Angefragte Menge ist in Kürze verfügbar, ggf. als Teilmenge sofort verfügbar.
    Der Artikel ist nicht mehr lieferbar.

    Hinweis:
    Wünschen Sie eine Teillieferung sofort verfügbarer Artikel, so können Sie dies im Bestellabschluss auswählen.

    NONE Min. 1
    In den Warenkorb

    Anscheinend sind Sie nicht berechtigt, dieses Produkt in Ihren Warenkorb zu legen. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner, um Hilfe zu erhalten.

    Möbelterminal, FT 200/FT 200 CAP, Dialock, zur Steuerung von Möbelverriegelungen EFL, Anschluss für 2 Antennen FAN 200

    Hinweis: Abbildung zeigt ggf. einen ähnlichen Artikel

    Möbelterminal, FT 200 CAP, Dialock, zur Steuerung von Möbelverriegelungen EFL, Anschluss für 2 Antennen FAN 200

    mit Energiepufferspeicher CAP (für die integrierte Echtzeituhr, Pufferung 6 Tage)

    Art.-Nr. 237.59.011
    Produktdetails

    Einbindung in die Dialock Software zur komfortablen Konfiguration und Verwaltung von Schließpunkten und Schließrechten
    vorgerüstet mit BLE (Bluetooth Low Energy)
    direkter Anschluss von bis zu 4 EFL 3/EFL 3C
    Anschluss von 2 Antennen
    zusätzliche Funktionen über individuelle Makros möglich

    Produkttyp

    Möbelterminal

    Einsatzbereich

    intelligentes Möbelterminal zur Steuerung von Möbelverriegelungen

    Werkstoff

    Gehäuse: Kunststoff

    Farbe/Oberfläche

    Gehäuse: schwarz

    Bestellhinweis

    Bitte zusätzlich bestellen:
    Möbelverriegelung EFL 3 / EFL 3C
    Anschlusskabel CC 200 (Verbindungskabel zwischen EFL 3 und FT 200 / MLA 6P / MLA 8)
    Netzteil PS 4
    Antenna FAN 200
    Programmier- und Lösch-Key-Card
    Userkeys
    ggf. Dialock Software und Datentransfergerät MDU 110
    Bei Einbau eines akustischen Signalgebers muss zusätzlich ein Makro installiert werden (siehe "Optionale Funktionen")
    Bei Nutzung der potentialfreien Ein-/Ausgänge muss zusätzlich der Steckverbinder bestellt werden.
    Bei Nutzung des Relais-Ausgangs muss vorerst ein individuelles Makro installiert werden.

    Lieferumfang

    1 Möbelterminal FT 200
    1 Stromanschlußkabel

    Weitere Informationen

    Standardfunktionen
    Bedienung durch Vorhalten eines berechtigten Userkeys an die Antenne, anschließend Öffnungsimpuls an die Möbelverriegelung
    Fallenschlossfunktion: 3 s nachdem die Verriegelung freigegeben wurde, wird diese wieder automatisch verschlossen (Offenzeiteinstellung bis zu 30 s variabel).
    Riegelschlossfunktion: Durch Vorhalten eines berechtigten Userkeys wird die Verriegelung dauerhaft geöffnet bzw. verschlossen
    akustische Rückmeldung als Lesebestätigung der Keys

    gleichschließende Möbelverriegelungen:
    Ein berechtigter Userkey öffnet gleichzeitigt alle Schlösser, die am Möbelterminal FT 200 / FT 200 CAP angeschlossen sind.

    verschiedenschliessende Möbelverriegelungen:
    Ein berechtigter Userkey öffnet nur bestimmte Schlösser, obwohl mehrere am Möbelterminal FT 200 / FT 200 CAP angeschlossen sind.
    Mit den Verteilerleisten MLA 6P / MLA 8 können auch mehrere Möbelverriegelungen realisiert werden.
    Nähere Informationen zur Funktionsweise finden Sie bei den Verteilerleisten MLA 6P / MLA 8.
    Je Möbelverriegelung ist zusätzlich ein Anschlusskabel CC 200 erforderlich.

    Optionale Funktionen:
    Anzeige des Schließzustandes z. B. nicht verriegelte Tür, durch akustische oder optische (externe LED) Signalgeber
    Bei der Fallenschlossfunktion ist die Öffnungsdauer der Möbelverriegelungen über die rote und grüne Programmierkarte bis zu 30 s variabel einstellbar

    kundenspezifische Anforderungen (z. B. Einbau eines akustischen Signalgebers oder Ansteuerung einer Alarmanlage) können auf Anfrage über Makro-Programme realisiert werden

    Hinweise zum Software Betrieb:
    Bei Verwendung mit der Dialock Software wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Häfele Mitarbeiter.

    Hinweise zu Makro Programme:
    Makro Programme müssen im Vorfeld über ein Anfrageformular spezifiziert werden. Dieses finden Sie unter www.dialock-support.de im Bereich Service.

    Für die Programmierung ist ein Datentransfergerät MDU 110 sowie die Einweisung durch einen Dialock Techniker notwendig. Bei Detailfragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Häfele Mitarbeiter.

    Ergänzende Produkte und Zubehör
    Häfele SE & Co KG, Adolf-Häfele-Str. 1, 72202 Nagold, Deutschland
    Tel: +49 (0) 74 52 / 95 - 0, Fax: +49 (0) 74 52 / 95 - 2 00, E-Mail: info@haefele.de
    27.10.2021