Ganzglastür, Lasermotiv auf Grauglas GDG, kundenindividuell

  • Glasbearbeitung Lasermotiv auf Klarglas GDL, Weißglas GDW, Grauglas GDG und Braunglas GDB
  • Lasermotiv auf Klarglas GDL, Weißglas GDW, Grauglas GDG und Braunglas GDB

    Die Glasoberfläche wird mittels Laserstrahl auf ESG bearbeitet. Die Vielzahl der angeordneten Punkte ermöglicht Bilder und grafische Motive in hoher Präzision. Durch die Vertiefungen im Glas kann an der Oberfläche nichts abgetragen werden. Nach der Fertigung wird das Lasermotiv mit einem speziellen Oberflächenschutz versehen (Top clean) und ist dadurch sehr resistent im alltäglichen Gebrauch. Die Lasermotive erhalten Sie auf klarem Floatglas (GDL), auf grau oder braun eingefärbtem Floatglas (GDG, GDB) oder auf Weißglas (GDW). Weißglas besteht aus einem besonderen Quarzsand, der weniger Eisenoxyd als herkömmliches Floatglas enthält. Dadurch reduziert sich der Grünstich im Flächen- und Kantenbereich.

  • Ausschreibungstexte verfügbar.
    Bitte wählen Sie einen Artikel.

    Filter

    Merkmalauswahl abschließen

    Hilfe

    Hilfe

    Angefragte Menge ist sofort verfügbar.
    Angefragte Menge ist in Kürze verfügbar, ggf. als Teilmenge sofort verfügbar.
    Der Artikel ist nicht mehr lieferbar.

    Hinweis:
    Wünschen Sie eine Teillieferung sofort verfügbarer Artikel, so können Sie dies im Bestellabschluss auswählen.

    NONE Min. 1
    Erforderliches Zubehör anzeigen
    Produktdetails

    Werkstoff

    Einscheibensicherheitsglas grau (ESG)

    Oberfläche

    Scheibe klar oder matt
    Lasermotiv matt

    Ausführung

    Designglas mit Lasermotiv GDG
    Glasstruktur auf Bandseite
    Lasermotive sind auf klarem und mattiertem Glas möglich und auch umgekehrt (Negativmotiv) lieferbar
    Mehr Informationen anzeigen
    Produktbesonderheiten

    Bestellhinweis

    So bestellen Sie bequem die komplette Glastür

    1.

    Gewünschtes Glasmuster auswählen

    Designglas GDD oder Standardglas GDS, siehe Übersicht auf den folgenden Seiten

    2.

    Glasbreite und Glashöhe festlegen

    Drehtüren: nach DIN 18101 oder eigene Maße

    Schiebetüren: nach eigenen Maßen

    3.

    Glasbearbeitung bestimmen

    Drehtüren: abhängig von Schloss und Band

    Schiebetüren: abhängig vom Schiebetürbeschlag

    4.

    Einbausituation klären

    DIN links/rechts – 1- oder 2-flügelig

    5.

    Glasbeschläge auswählen

    wählen Sie die passenden Beschläge für Glastüren aus unserem Sortiment

    08.04.2020

    Ganzglastür, Lasermotiv auf Grauglas GDG, kundenindividuell

    • GDG 1

    • GDG 2

    • GDG 3

    • GDG 4

    • GDG 5

    • GDG 6

    Hinweis: Abbildung zeigt ggf. einen ähnlichen Artikel