Häfele App

Häfele App

Holen Sie sich Ihren Häfele Katalog auf das Smartphone oder Tablet

Zur Häfele App
Aktuelle Compact-Ausgabe

Compact

Angemeldete Kunden gelangen hier direkt zur aktuellen Compact-Ausgabe

Zur aktuellen Compact-Ausgabe

Häfele Hotelsortiment

Zur Broschüre

Alles da. Aber nur, wenn man es will.

Mal ehrlich: Einen Fernseher will man doch nur ansehen, wenn er an ist. Dasselbe gilt für die komplette Hi-Fi Anlage. Und die unvermeidlichen Kabel will man eigentlich nie sehen. Warum also nicht das komplette Entertainment Equipment verstecken und nur genau dann herausholen, wenn man es braucht? Die Idee für ein funktionales Entertainment Sideboard war geboren. Jetzt ging es an die Planung.

Das Sideboard - modern und fast schwebend.

Das Sideboard - modern und fast schwebend.

Ein Hi-Fi Möbel, das leise sein soll?

Was zunächst wie ein Widerspruch in sich klingt, war die Vorgabe ans Design. Gesucht wurde nach einer ruhigen und klaren Formensprache, nach einem eleganten und reduzierten Auftritt. Umgesetzt wurde dieses Briefing über klare Linien und eine indirekte Beleuchtung, die dem Sideboard einen modernen, fast schwebenden Charakter verleiht. Das reicht aber nicht. Was gut aussieht, muss auch gut funktionieren. Werfen wir einen Blick ins Innenleben des Sideboards.

Das Multitalent mit versteckten Stärken.

Auf den ersten Blick erkennt man nicht, was in ihm steckt. Dann aber fährt sich per Knopfdruck der Flatscreen Fernseher aus dem Sideboard und verschwindet genauso schnell wieder hinter den edlen Hochglanzfronten. Bewegt man beide vorderen Türen nach links erscheint die Hi-Fi Anlage, die mit den integrierten Lautsprechern am linken und rechten Ende des Sideboards verbunden ist. Hinter der mittleren Tür verbirgt sich eine Bar und im linken Bereich des Sideboards ist sogar noch Platz für eine kleine Bibliothek.

Das Multitalent mit der versteckten HiFi-Anlage.

Das Multitalent mit der versteckten HiFi-Anlage.

Wohin mit den Kabeln?

Anspruchsvoll wurde es bei der Verkabelung. Im Stauraum sollten die Kabel aller Elektrogeräte so untergebracht sein, dass man sie beim Öffnen nicht sieht. Keine leichte Aufgabe und es brauchte ein bisschen Ausprobieren, Vermessen und Diskutieren – aber schließlich war die Lösung gefunden. Die Häfele Schreiner zogen eine weitere Wand mit Durchlässen ein und die Kabel wurden das, was sie sein sollten: unsichtbar.

Licht aus, Spot an.

Das Entertainment Sideboard ist fertig. Entstanden ist ein hochwertiges Multitalent in elegantem Glanz. Und der Beweis dafür, dass man Fernseher und Hi-Fi Anlage elegant und Platz sparend in ein modernes Möbel integrieren kann. Konzert, Blockbuster oder ein Klassiker der Filmgeschichte? Alles da. Aber nur, wenn man es will.

Elegant und Platz sparend, trotz Fernseher und HiFi-Anlage.

Elegant und Platz sparend, trotz Fernseher und HiFi-Anlage.

© 2018 by Häfele Impressum Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Sitemap Hilfe & Support