Häfele App

Häfele App

Holen Sie sich Ihren Häfele Katalog auf das Smartphone oder Tablet

Zur Häfele App
Aktuelle Compact-Ausgabe

Compact

Angemeldete Kunden gelangen hier direkt zur aktuellen Compact-Ausgabe

Zur aktuellen Compact-Ausgabe

Häfele Hotelsortiment

Zur Broschüre
  • Bookmarks
  • Worldwide
  • Kontakt

Micro Living mobil – von Berlin nach Rom

Häfele mit von der Partie – Das kleine Haus auf Tour

Micro Living oder „Mehr Leben pro Quadratmeter“, damit hat sich Häfele, der internationale Spezialist für Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme auch über seine Branche hinaus einen guten Namen gemacht. Jetzt ist Häfele mit von der Partie, wenn das aVOID Tiny House, ein mobiles Minihäuschen demnächst auf Tour durch Europa geht.

Functionality Cube, preisgekröntes Youth Lab, skalierbare Micro Apartments und innovative Stauraumkonzepte von Häfele finden in der Fachwelt und in den Medien seit Jahren Beachtung. Da nimmt es nicht wunder, dass  Häfele mit cleverer Beschlagtechnik auch bei der am 22. März in Berlin beginnenden Tour des ersten in Italien gebauten mobilen Mini-Hauses als Sponsor auftritt. Das 9-Quadratmeter-Häuschen macht sich auf eine 60-tägige Reise durch Deutschland, die Schweiz und Italien, mit Stationen in sieben Städten.

Häfele, genauer gesagt die Häfele Niederlassung in Italien, hat für das Tiny House des 27-jährigen italienischen Architekten Leonardo Di Chiara unter anderem die Klappenbeschläge Free und das Beleuchtungssystem Loox geliefert. Das passt alles sehr gut zur Realisierung der komfortablen kleinen Wohneinheit und auch zum neuen Lebensgefühl der wachsenden Zahl von urbanen Nomaden, die sich einmal in solchen Häuschen wohlfühlen sollen.
Das winzige Haus ist auf einem Anhänger montiert und auf neun Quadratmetern mit allem erdenklichen Komfort ausgestattet. Alle Möbel sind, den Werkzeugen eines Schweizer Taschenmessers nachempfunden, in die Wände gefaltet. Bei Bedarf werden sie je nach Nutzungsabsicht einfach hervorgezaubert. aVoid repräsentiert einen echten Lebensstil, der durch die Bindung an minimalistische Prinzipien nach dem Motto „weniger ist mehr“ auf Nachhaltigkeit setzt. Mit seinen beiden blanken Seitenwänden ist das Tiny House in Form eines Reihenhauses ausgeführt. So können sich mehrere Einheiten auf kleinem Raum perfekt zusammenfinden und sich immer neu organisieren. aVOID ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts unter Leitung von Leonardo Di Chiara in Zusammenarbeit mit der Tinyhouse University. Es wird heute von zahlreichen international bekannten Technik-Partnern unterstützt.

Wer jetzt neugierig geworden ist kann gerne mal vorbeischauen und das kleine Häuschen mit Zukunftspotenzial selbst kennenlernen. Gelegenheit dazu besteht z.B. vom 22. März bis 3. April am AEDES Architekturforum, in Berlin, oder an den weiteren Stationen der Tour in Ulm und München, in Mendrisio in der Schweiz oder in Mailand, Bologna und Rom. Den Veranstaltungsplan und weitere Infos zur Tiny House Tour gibt es unter www.leonardodichiara.it.

Das aVOID Tiny House.

Das aVOID Tiny House.

Auf dem Anhänger von Berlin nach Rom. Das aVOID Tiny House, ein innovatives Micro-Reihenhaus mit Häfele inside, stößt überall dort, wo es gezeigt wird, auf großes Interesse.

Auf dem Anhänger von Berlin nach Rom. Das aVOID Tiny House, ein innovatives Micro-Reihenhaus mit Häfele inside, stößt überall dort, wo es gezeigt wird, auf großes Interesse.

Nasszelle im Tiny House.

Nasszelle im Tiny House.

Küche im Tiny House.

Küche im Tiny House.

Küche im Tiny House.

Küche im Tiny House.

Nasszelle (links) und Wohnraum (rechts) im Reisemodus. Alle Möbel und Einrichtungen verschwinden in den Seitenwänden und können je nach Bedarf ausgeklappt werden. So verwandelt sich der 9-qm-Raum in eine Küche, in ein Esszimmer oder in einen Schlafraum.

Nasszelle (links) und Wohnraum (rechts) im Reisemodus. Alle Möbel und Einrichtungen verschwinden in den Seitenwänden und können je nach Bedarf ausgeklappt werden. So verwandelt sich der 9-qm-Raum in eine Küche, in ein Esszimmer oder in einen Schlafraum.

Pressekontakt Peter Courtin Pressekontakt

Peter Courtin

Leitung Brand Communications Tel.: +49 (0) 7452 / 95 - 391 Fax: +49 (0) 7452 / 95 - 283 peter.courtin@haefele.de
© 2018 by Häfele Impressum Datenschutz AGB Nutzungsbedingungen Sitemap Hilfe & Support