Häfele bei der Holz-Handwerk 2014: Ein volles Haus an allen Tagen

Impulsgeber digitale Möbelplanung und Stauraum

Häfele erlebte bei der Holz-Handwerk 2014 einen Besucheransturm. Innovative Ideen zu Schrank und Stauraum und die neue Schnittstelle zu den großen Anbietern von CAD- Schreinersoftware waren die Highlights.

Praktiker arbeiten mit dem Häfele Plug-in künftig durchgängig in ihrer gewohnten Schreinersoftware, haben aber gleichzeitig Zugriff auf das gesamte Häfele Beschlägeangebot. Digitale Möbelplanung wird damit rund, von der Korpusplanung bis zur Produktion der Möbelteile im CNC-Verarbeitungszentrum. Das Plug-in wird zunächst im neuen imos-Release integriert. Weitere große Schreinersoftware-Anbieter werden folgen.

Stauraumkonzepte, auf 30 laufenden Schrank-Metern präsentiert, regten zum Weiterdenken in Sachen Zusatzgeschäft an und bescherten ein volles Haus an allen Messetagen. Der Messestand wurde so zum Treffpunkt für Schreiner/Tischler und Innenausbauer und einem Marktplatz für innovative Ideen.

Beim Häfele Messeteam gab’s auch diesmal, über die vielen Neuheiten hinaus, individuelle Informationen, Tipps und Tricks für die Verarbeitung, neue Marketingmaterialien für Tischler/Schreiner und viele inspirierenden Ideen für Möbel mit einem Plus an Funktionalität und Komfort.

Weitere Häfele Themen waren:

  • hochwertige Möbellösungen aus Schreinerhand, eine multifunktional ausgestattete L-Küche und ein Esszimmertisch mit überraschendem Innenleben z.B..
  • Komfort und Funktionalität durch Strom im Möbel, LED-Leuchtensystem Loox, elektrisch betriebene Hubsäulen und Schiebetüren, Dialock-Schließsystem.
  • die neue Free Klappenfamilie aus Häfele eigener Produktion.
  • die komfortable Matrixführung mit dem Schubkastensystem Moovit.
Press Image
Pressekontakt Peter Courtin Pressekontakt

Peter Courtin

Leitung Brand Communications Tel.: +49 (0) 7452 / 95 - 391 Fax: +49 (0) 7452 / 95 - 283 peter.courtin@haefele.de