Digital Möbel planen: Eine runde Sache

imos-Schreiner-Software Update 11.2 jetzt mit Häfele Plug-In

  • Unterstützung der digitalen Möbelplanung durch verschiedene Häfele Planungs- und Konfigurationstools
  • Häfele Plugin in der Branchensoftware imos
  • Konstruktionsdaten bestehend aus 29.700 CAD-Daten und 9.000 CAM-Daten

Häfele schließt den Kreis und macht die digitale Möbelplanung zu einer runden Sache. Ein Häfele Plug-In lässt jetzt mit dem Update 11.2, die Branchensoftware imos 3D mit der Welt der Beschläge von Häfele zusammenwachsen. Mit einem Mausklick bewegt sich nun der Praktiker zwischen Häfele Konfigurator und imos Branchensoftware. Er kann so die Vorteile für Möbelplanung und Konstruktion auf dem Computer uneingeschränkt nutzen und bekommt zudem optimale und intelligente Unterstützung durch das Häfele Beschläge-Know-How. Auch anspruchsvolle Beschlagtechnik wird nun kinderleicht digital verarbeitbar – von der Planung bis zur Fertigung.

Häfele, hat dafür in die Datenqualität, in einen einfacheren Workflow sowie eine XML-Schnittstelle für perfekten Datenaustausch investiert und schafft so einen beachtlichen Mehrwert für seine Partner. Der manifestiert sich in einer durchgängigen Unterstützung für den Verarbeiter im Prozess der digitalen Möbelplanung mit einem verzahnten Gesamtpaket bestehend aus 29.700 CAD-Daten und 9.000 CAM-Daten. Diese Konstruktionsdaten sind integraler Bestandteil der Branchensoftware.

Der Kreis schließt sich, wenn anschließend die digitale Planung aus der Branchensoftware heraus direkt an die CNC-Maschine oder das Bearbeitungszentrum geschickt wird. Mit den qualitativ hochwertigen und maschinenlesbaren CAM-Daten von Häfele ist dies möglich – CAM steht für Computer Aided Manufacturing. Diese Daten können ohne Nachbearbeitung in die Produktion einfließen, weil sie alle Maße für Beschnitt, Fräsarbeiten und Bohrungen enthalten – ein weiterer Service für das Handwerk.

 

Kompliziertes leicht gemacht

Erst wenn alles ineinander greift, macht der digitale Workflow, die digitale Möbelplanung Sinn. Dafür hat Häfele die neue XML-Schnittstelle geschaffen. So lassen sich die Daten präzise be- und verarbeiten – bis zum fertigen Werkstück. Die Schnittstelle ermöglicht den einfachen und reibungslosen Datenaustausch zwischen den Software-Programmen der Marktführer für Schreiner-Konstruktionssoftware und den Häfele Konfiguratoren. Die Häfele Helfer und Konfiguratoren sind in das bekannte Softwareprogramm von imos integriert. OS Datensysteme (OSD-Branchenprogramm und OSD-CAD/CAM) werden folgen.

Ergebnis: Der Schreiner arbeitet in seiner gewohnten Umgebung weiter, plant aber sein Möbel von A-Z digital im gleichen System. Die Welt der Beschlagtechnik, gewünschte Ein- und Anbauten fügt er über eine Art Plug-In von Häfele (Erkennungszeichen ist das große Häfele Ä) hinzu und übernimmt alles schließlich wieder per Maus-Klick in seine Schreiner-Software. Sicherheit bei der Planung gibt ihm ein von Häfele integrierter Plausibilitätscheck. Das heißt, er kann, im Gegensatz zu vielen CAD-Programmen, nur das digital verarbeiten, was in dem Möbel auch tatsächlich möglich ist. Natürlich können die notwendigen Beschläge auch gleich bei Häfele bestellt werden.

 

Das ganze Portfolio für den digitalen Workflow von Häfele

Unabhängig von der Vollintegration in die Branchensoftware der Schreinerbetriebe bietet Häfele auf seiner Website die neuste Generation von Beschläge-Konfiguratoren für Holzschubkasten, Zargenführungs- und Bürosysteme Variant, oder die neuste Generation der Klappenbeschläge an. Mit den Häfele Konfiguratoren wird die Planung und Anwendung moderner Beschlagtechnik wesentlich erleichtert.

Werden einzelne Beschläge-Daten für Planung und Konstruktion benötigt, steht der Link „CAD Daten“ auf der Website zur Verfügung. Mit wenigen Klicks findet der Anwender damit die Daten und kann diese auf seinen Computer herunterladen. Der Clou dabei, entweder in allen gängigen Datenformaten wie DWG, DXF, PDF3D etc. oder durch die Direkteinfügefunktionen sind die Daten auf maximale Kompatibilität in allen gängigen Software-Programmen ausgelegt.

 

Website – das Informationszentrum für digitale Möbelplanung

Die neuen Konfiguratoren, die CAD-Daten sowie zahlreiche weitere Planungs- und Konfigurationstools können direkt über www.haefele.de angesteuert und im täglichen Betrieb effizient eingesetzt werden.

Möbel digital planen
Pressekontakt Peter Courtin Pressekontakt

Peter Courtin

Leitung Brand Communications Tel.: +49 (0) 7452 / 95 - 391 Fax: +49 (0) 7452 / 95 - 283 peter.courtin@haefele.de